Wärmedämmung

Wir isolieren Gebäude

Firmenportrait

Wir haben früh die Wichtigkeit der Dämmung erkannt und mit der Fokussierung auf blasbare Dämmstoffe waren wir der Zeit voraus. Nebst dem Umbau und Sanierungsbereich werden blasbare Dämmungen je länger je mehr auch im wachsenden Markt des Holzelementbaus und bei hohen Energiestandards (Passivhaus) eingesetzt.

2007 wurden wir beauftragt, in der Nothaltestelle des Lötschberg Basistunnels die Schalldämmung anzubringen, damit die Sprachverständlichkeit garantiert ist. Dieser Auftrag eröffnete uns ein neues Anwendungsgebiet von blasbaren Dämmstoffen im Akustikbereich.

Im Rahmen der Energiestrategie des Bundes wird Dämmen seit dem 1. Januar 2010 von allen Kantonen mit Förderbeiträgen belohnt. Davon profitieren wir und wir stehen gleichzeitig in der Verantwortung. Eine professionelle Beratung unserer Kundschaft verlangt, dass wir unermüdlich auf die Notwendigkeit eines Gesamtkonzeptes hinweisen, um wirklich nachhaltig zu sanieren. Die heutige Bauweise mit grosszügigen Grundrissen, offenen Räumen sowie schallharten Oberflächen verlangt nach verbesserten Akustiklösungen. So haben wir 2013 den Geschäftsbereich der Schall Dämmung auch auf Gebäude ausgeweitet.

Nach intensiven Vorarbeiten wurde die Curau AG 2014 beauftragt, in den Multifunktionsstellen Sedrun und Faido des Gotthard-Basistunnels GBT die Akustik-Dämmung mit SILENT-Schallabsorber auszuführen.

Zertifizierung

Die Curau AG hat das Zertifikat über die Aufnahme in die ständige Liste qualifizierter Unternehmen des Kantons Thurgau.

Ständige Liste